Linda Schäfer-Krause | Diplom–Restauratorin (FH)

Beruflicher Werdegang
10.2013 Gründung der Restaurierungswerkstatt Kunstgriff in Brühl
in Kooperation mit Diplom-Restauratorin (FH) Dorothee Fobes
05.2013 – 08.2014 Restaurierungszentrum Düsseldorf
Anstellung in Elternzeitvertretung, Teilzeit
- Konservierung und Restaurierung von Gemälden und Modernen Objekten
seit 2007 Freiberufliche Tätigkeit
für verschiedene Restaurierungsateliers, Museen, private und öffentliche Auftraggeber (siehe Referenzliste)
- Untersuchung, Bestandserfassung, Konzepterstellung
- Konservierung und Restaurierung von Gemälden, Skulpturen, modernen und zeitgenössischen Objekten

Freie Mitarbeit
- Atelier Paulusstraße Dipl.-Rest. Jens Hofmann, Bonn
- Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein
- Restaurierungsatelier Lutz Sankowsky, Euskirchen
- Atelier Paulusstraße Patricia Langen und Katharina Liebetrau, Bonn
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
Studium
09.2005 – 10.2010 Fachhochschule Köln
Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft

Studium der Restaurierung im Fachbereich Gemälde/Skulptur
Diplomarbeit mit Gesamtabschlussnote: „sehr gut“

Diplomarbeit:
„Flicken für die Rissbehandlung am textilen Bildträger – vergleichende Untersuchungen zu Materialien und Applikationstechniken“

Semesterarbeiten:
„Spätgotik oder Neogotik? Die Untersuchung einer Skulptur aus dem Suermondt-Ludwig-Museum zu Aachen“ - Technologische Untersuchung und Datierung einer polychromen Holzskulptur (Semesterarbeit im Fach Kunst- und Kulturgeschichte)

„Synthetische Gewebe und Vliesstoffe für die Restaurierung textiler Bildträger – Materialkatalog“ (Semesterarbeit im Fach Chemie und Physik der Werkstoffe)

Praxissemester:
05. – 07.2007 Contemporary Conservation, New York
Konservierung und Restaurierung von modernen und zeitgenössischen Objekten
03. – 04.2007 Stichting Restauratie Atelier Limburg (SRAL), Maastricht
Konservierung und Restaurierung von polychromen Skulpturen (16. Jh.)
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
Studienvorbereitendes Praktikum
09.2004 – 09.2005 Restaurierungsatelier Paulusstraße, Bonn
- Konservierung und Restaurierung von Gemälden und polychromen Skulpturen
- Betreuung der Sammlung Zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland
09.2003 – 08.2004 Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln
- technologische Untersuchung (UV, IR, Röntgen) einer mittelalterlichen Holztafel
- Ausstellungsvorbereitungen sowie Auf- und Abbau, Erstellen von Zustandsprotokollen
02.2003 – 08.2003 Landesmuseum Oldenburg, Oldenburg
- Konservierung und Restaurierung von zwei Gemälden des 18. Jh. (z.B. Öl auf Kupfer)
08.2002 – 02.2003 Kunsthalle in Emden, Emden
- Konservierung und Restaurierung von modernen Gemälden
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
Weiterbildung
Seit 2003 Mitglied im Verband der Restauratoren e.V. (VDR)
Regelmäßige Teilnahme an Tagungen, Mitgliederversammlungen und Exkursionen
05.2015 "Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Erfahrungen aus der Praxis"
VDR-Tagung der Fachgruppe Gemälde vom 8. – 10. Mai 2015 an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden
11.2013 „Spektrum Restaurierung. Standortbestimmung im Zusammenspiel mit benachbarten Disziplinen“
8. Restauratorentag des VDR am 22.November 2013
09.2013 „Zur Ethik des Bewahrens: Konzepte, Praxis, Perspektiven“
Jahrestagung von ICOM Deutschland vom 17. – 19. September 2013 im Rautenstrauch-Joest Museum- Kulturen der Welt, Köln
06.2013 „Made in Utrecht. Meisterwerke mittelalterlicher Bildhauerkunst 1430-1530“
Exkursion der Fachgruppe Polychrome Bildwerke (VDR) am 16. Juni 2013 im Suermondt-Ludwig-Museum zu Aachen
06.2013 „Die Entstehung der Leuchtstoffröhre“
Exkursion der Fachgruppe Moderne Kunst (VDR) am 1. Juni 2013 zur Firma „NEON light“ Leuchtröhrenbläserei in Hannover und zum Sprengel Museum
11.2012 „Klima und Kulturgut – Wissen und Unwissen“
Symposium vom 7.-9. November 2012 veranstaltet vom Doerner Institut und dem VDR, München
10.2012 „Querbeet 2012 – Von Nägeln, Schlössern und Figurinen“
Restaurierungskolloquium am 17. und 18. Oktober 2012 im Gutenberg-Museum Mainz, veranstaltet von der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
06.2012 „restaurieren NICHT leichtgemacht“
Kritische Diskussion zu ausgewählten Restaurierungsprojekten
Exkursion der Fachgruppe Polychrome Bildwerke (VDR) am 8. und 9. Juni 2012 in Köln und Brauweiler
03.2012 „Außenskulptur und Metallguss“
Exkursion der Fachgruppe Moderne Kunst (VDR) am 23. März 2012 zur Kunstgießerei Kayser, Düsseldorf
02.2012 „Auf den Spuren von Nicolaus Gerhaert“
Kolloquium der Fachgruppe Polychrome Skulpturen (VDR) und des Liebieghauses Frankfurt am Main am 4. und 5. Februar 2012
11.2011 „Die Vergänglichkeit des Materials. Künstlerintention versus Restaurierbarkeit“
Tagung der Fachgruppen Gemälde und Modere Kunst (VDR) am 18. und 19. November 2011 in Köln
11.2011 „Die Sprache des Materials“
Internationales Symposium zur Kölner Maltechnik des Spätmittelalters vom 24.-26.11.2011 veranstaltet vom Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
05.2011 „Rissvernähung an Gemälden“
Workshop der Fachgruppe Gemälde (VDR) am 6. Und 7. Mai 2011 im Kunstmuseum Wolfsburg
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
Linda Schäfer-Krause | Diplom-Restauratorin (FH) aus Köln
© 2017 kunstgriff Köln